Diavelo
Diavelo Schweiz AG Diavelo Schweiz AG

Service & Reparatur

Wir verwenden für unsere E-Bikes nur hochwertige Materialien. Trotzdem kann es mal zu technischen Defekten kommen. Wenn an deinem E-Bike etwas nicht richtig funktioniert, stehen dir mit unserem unkomplizierten Reparatur-Service zur Seite. Zusätzliche wichtige Informationen findest du in unseren FAQ.


Fernwartung: Lass dir am Telefon Schritt für Schritt bei der Reparatur helfen.


Online-Chat: Unterhalte dich mit unseren kompetenten Mitarbeitern auf unserer Website.


Vorbeibringen: Komm mit deinem defekten E-Bike nach Volketswil – ganz ohne Anmeldung.


Abholen lassen: Innerhalb der Garantiezeit kommen wir zu dir nach Hause und holen dein E-Bike ab – im Umkreis von 50 km ab Volketswil sogar kostenlos.


Heimreparatur: Wir setzen dein E-Bike direkt bei dir vor Ort wieder instand. In einem Garantiefall bezahlst du nur die Fahrkosten. 


Telefon für Service & Reparatur: Tel. +41 (0)44 806 84 84

Häufigste Fragen zur Reparatur

Das ist abhängig vom Defekt. Normalerweise können wir den Fehler sofort beheben, in manchen Fällen kann es ein paar Tage dauern. Ende Sommer senden viele Kunden ihre E-Bikes zur Wartung ein, deshalb kann zu diesem Zeitpunkt eine Reparatur auch mehrere Wochen dauern. 

Der Reparatur-Service ist im Garantiefall gratis – lediglich An- und Abfahrt werden berechnet. Bei einem selbst verschuldeten Defekt werden CHF 110.– pro Stunde verrechnet. Um eine optimale Reparatur zu gewährleisten, bitten wir dich vorher anzurufen: So können wir die richtigen Ersatzteile mitbringen. 

Im Umkreis von 50 km ab Volketswil holen wir es kostenlos ab. Bei einer grösseren Entfernung CHF 138.– pro Anfahrt.

Nein, wir transportieren dein Bike sicher befestigt.

Ruf uns einfach an unter Tel. +41 (0)44 806 84 84. Unsere Mitarbeiter helfen dir gerne weiter.

Kein Problem: Unsere Schraubenexperten erreichst du unter 044 806 84 84 oder per E-Mail an info@diavelo.swiss. Sie wissen genau, welche Ersatzteile dein E-Bike benötigt.

Ja, falls die Reparatur länger dauert, kannst du in der Zwischenzeit eines unserer Bikes nutzen. 


Häufigste Fragen zur Wartung

Den ersten Service nach der Auslieferung solltest du nach ca. 300 km oder drei Monaten machen – je nachdem, was zuerst eintrifft. Danach reicht ein Service alle 3’000 km oder einmal pro Jahr.

Reinige es regelmässig mit Veloreiniger. 

Öle und pflege die Kette und überprüfe alle vier Wochen den Luftdruck. 

Du musst keine spezielle Wartung vornehmen, aber gerade bei salzigen Strassen ist es wichtig, das Bike öfters zu reinigen und zu ölen. 

Lade sie immer nach Gebrauch auf. Falls du dein E-Bike länger nicht benutzt, solltest du sie alle zwei Monate an die Steckdose anschliessen.

Je nach Gesamtgewicht ist der ideale Luftdruck ca. 4 bis 5,5 Bar. 



Garantie

Diavelo Schweiz AG gewährt während 2 Jahren ab Kaufabschluss bzw. Abholung bzw. Hauslieferung Garantie für Defekte, welche einwandfrei als Fabrikations- oder Materialfehler festgestellt werden. 


Bei berechtigten Garantieansprüchen während der Garantiezeit kann lediglich eine Reparatur des defekten E-Bikes geltend gemacht werden. 


Ein Umtausch gegen ein neues E-Bike oder die Rücknahme und Erstattung des Kaufpreises ist nicht möglich. 


Der Entscheid über die Art der Mangelbehebung liegt bei Diavelo Schweiz AG. 


Für die Dauer der Reparatur oder der Zeit bis zur Lieferung eines Austausch-E-Bikes besteht kein Anspruch auf ein kostenloses Ersatz-E-Bike. 


Bei Feststellung, dass das E-Bike keine Fehler hat oder diese nicht unter die Garantie fallen, erfolgt der Rückversand auf Kosten und Gefahr des Kunden. Ausserdem kann eine Umtriebsentschädigung erhoben werden.


Etwaige Garantieansprüche sind bei Diavelo Schweiz AG geltend zu machen. 


Ein Garantieanspruch kann nur dann geltend gemacht werden, wenn ein Kaufbeleg vorliegt. 


Die Garantie ist nur gültig, wenn die Inspektionen eingehalten werden. 


Wartungs- und Pflegehinweise für den Akku müssen eingehalten werden. 


Bei Nichtbeachtung der Bedingungen behält sich die Diavelo Schweiz AG eine Ablehnung der Garantieleistungen vor.

Verschleissteile. 


Schäden durch unsachgemässe Behandlung, Verwendung oder Transport. 


Schäden durch Verwendung eines nicht Original Diavelo Ladegeräts. 


Schäden durch Öffnen oder Beschädigung des Gehäuses des Ladegeräts. 


Schäden oder Fehlfunktionen aufgrund von Unfällen, nicht zweckbestimmter Behandlung, Nachlässigkeit oder erkennbaren äusseren Beschädigungen. 


Technische Veränderungen des E-Bikes. 


Nachträglichen Um-/Einbau nicht kompatibler oder nicht originaler Teile. 


Schäden in Folge Witterungseinflüsse oder durch die Benützung von ungeeigneten Reinigungsmitteln und Hochdruckreinigern oder verwendeter Zusätze.


Die Garantieverpflichtung erlischt bei Reparaturen durch nicht von Diavelo Schweiz AG autorisierten Servicestellen.